Kari Traa – Funktionsunterwäsche: Viel zu schade für nur “drunter“ – Merinounterwäsche für Outdoormädels

von | 24. Oktober 2013 | Allgemein, Freeride (Wintersport), Skitouren, Wandern, Wintersport

Die funktionelle Unterwäsche aus Merinowolle von Kari Traa kommt optisch so ganz anders daher als sonst üblich – natürlich, frisch und jung. Doch neben der ungewöhnlichen Optik bietet die Funktionswäsche aus Norwegen auch alle Vorzüge, die Merinowolle sonst noch zu bieten hat. So soll das Material hoch atmungsaktiv, antibakteriell, geruchsneutral, UV-beständig, schnell trocknend und Temperatur regulierend sein. Die Styles sind formbeständig, sehr dehnbar (4-Wege-Stretch) und verfügen über Flachnähte, um Reibung zu verhindern. Die feminine Schnittführung soll aktiven Wintersportlerinnen höchsten Tragekomfort und beste Bewegungsfreiheit bieten. Abgerundet wird der hippe Look durch das florale Design, das fast schon zu schade ist, um es unter Funktionsjacken oder anderen Layern zu verstecken. Wahlweise gibt es die Oberteile in je sechs verschiedenen Farben – mit oder ohne hohen Kragen und einer dazu passenden Pant.
 
Material: 100% Merinowolle, 19,5 MIC
Preise (UVP): Polo – 99,95 Euro, Rundhals – 89,95 Euro und Pant 89,95 Euro
 
Quelle: Kari Traa