News – Osprey Winterkollektion 20/21: Neue Skitouren-Rucksäcke vom US-Spezialisten

von | 31. Juli 2020 | Allgemein, Freeride (Wintersport), News (Winter), Outdoornews, Skitouren, Snowboard, Telemark, Wintersport

Neuigkeiten aus dem Hause Osprey auf die wir sehnlichst gewartet haben: Im Winter 20/21 bringt der amerikanische Rucksackspezialist endlich eine neue Wintersportserie für anspruchsvolle Tourengeher, Skifahrer und Snowboarder auf den Markt. Da wir seit mittlerweile acht Jahren glücklich und zufrieden mit dem Kode 30 unsere Spuren durch den Schnee ziehen, sind wir umso gespannter, ob Osprey mit seinen neuen Modellen Soelden (Männer) und Sopris (Frauen) an den Erfolg des Vorgängers anschließen kann. Die Messlatte liegt jedenfalls hoch…

Osprey Soelden und Sopris: Rucksäcke für winterliches Tourenvergnügen

Der Soelden und der speziell für Frauen designte Sopris sind laut Hersteller für anspruchsvolle Skitouren und rasante Abfahrten konzipiert. Diese leichten Rucksäcke bestechen durch ihre technischen Funktionen und ihre komfortable, rutschsichere Passform. Gute Zugänglichkeit und innovative Staumöglichkeiten sollen die wichtige Ausrüstung auf allen Snowboard- oder Skitouren stets griffbereit halten.
Zu den Ausstattungsdetails hören u.a. eine diagonale oder seitliche Skihalterung, Helmhalterung, separates Fach für Lawinen- und Sicherheitsausrüstung, zwei Eisaxtschlaufen und eine perforierte Schaumstoff-Rückenplatte mit schneeabweisendem Soft-Touch-Material.

Winterrucksack mit verschiedenen Größen für jeden Geschmack und als Pro Version mit Lawinen-Airbag

Für die Herren gibt es den Soelden mit 22 und 32 Liter Volumen, der Sopris für die Damen ist wiederum in 20 und 30 Litern verfügbar. Darüber hinaus gibt es den Soelden 32 und den Sopris 30 auch als Pro Version mit wiederaufladbaren vollelektronischen Lawinen-Airbag Alpride E1. Damit versprechen die Modelle die idealen Wintersportrucksäcke für anspruchsvolle alpine Skitouren und Freeriding mit dem extra Adrenalin-Kick zu sein.

Der in der Schweiz hergestellte Alpride E1 nutzt die Superkondensator- Technologie und ist somit schnell einsatzbereit, wenn es darauf ankommt. Er ist in 20 Minuten geladen, und dank des extrem leistungsstarken Akkus ist der Airbag in nur drei Sekunden aufgeblasen. Der Soelden und der Sopris Pro wurden mit einem Druck von bis zu 500 kg getestet und sind TÜV- zertifiziert. Wenn das mal kein Grund ist, den Winter noch mehr herbeizusehnen?! Wir können es jedenfalls kaum erwarten den Sopris in seine natürliche Umgebung auszuführen. Stay tuned für unseren Erfahrungsbericht – unser Testrucksack liegt jedenfalls schon bereit…

Vroni

…die dauerlaufende Perfektionistin unter den Frischluftmädels tut das, was sie am besten kann – kommunizieren. Sie liebt: farbenfrohe Outdoor-Klamotten, Fernreisen und gutes Essen. Ihre freie Zeit verbringt Sie am liebsten in luftigen Höhen.