News – Österreichischer Alpenverein: Na logo ein neues Logo – aus „OeAV“ wird „alpenverein“

von | 15. Juli 2014 | Allgemein, Bergsteigen, Klettern, Neues, Wandern

Die neu eröffnete Franz-Fischer-Hütte im Salzburger Lungau war vergangenes Wochenende der ideale Schauplatz, um das neue Logo des Oesterreichischen Alpenvereins einzuweihen. Genauso wie es beim Neubau der Schutzhütte gelungen war, ihr Wesen zu erhalten, galt es auch das alte Logo des Alpenvereins mit einem sanften ReDesign in die Neuzeit zu holen. Während der ursprüngliche „OeAV“-Schriftzug deutlich in die Jahre gekommen war, sollte nach einer Überarbeitung das unverkennbare Edelweiß als Markenzeichen für den Alpenverein und dessen 470.000 Mitglieder erhalten bleiben. Weiterentwicklung und lange Tradition gelten demnach als die Wesensmerkmale des Vereins, die nun auch im neuen Logo ihren Ausdruck finden sollen.

Ein Logo für ganz Österreich

Das neue Logo soll es erstmals ermöglichen, die gesamte Struktur des Alpenvereins mit seinen rechtlich selbstständigen Sektionen und Ortsgruppen in ganz Österreich unter einer Dachmarke zu vereinen und besser berücksichtigen zu können. Alle 195 Sektionen und über 200 Ortgruppen können somit durch einen entspechenden Logozusatz als „Submarke“ des Alpenvereins dargestellt werden.
Quelle: Österreichischer Alpenverein (OeAV)