Ziele – Spitzing / Mangfallgebirge: DAV Sektion München erwirbt das Taubensteinhaus

von | 06. April 2022 | Allgemein, Skitouren, Wandertouren, Ziele

Die Sektion München des Deutschen Alpenvereins e.V. hat bereits im Februar 2022 verkündet, dass sie mit sofortiger Wirkung das Taubensteinhaus von der DAV-Sektion Bergbund München übernimmt. Damit geht die beliebte Schutzhütte im Mangfallgebirge mit sofortiger Wirkung in den Besitz und das Eigentum der Sektion München über, die mit der Albert-Link-Hütte, der Schönfeldhütte, dem DAV Haus Spitzingsee sowie Haus und Hütte Hammer in Fischbachau über ein erstklassiges Portfolio an öffentlich erreichbaren Alpenvereinshütten in der Region verfügt. Ziel ist es, das Taubensteinhaus unter der Regie des neuen Pächters, Michael Reiser (34), pünktlich zur Sommersaison 2022 wiederzueröffnen.

© Michael Reiser

Der gebürtige Tegernseer, ausgebildete Koch und frisch gebackene Familienvater legt nach eigenen Aussagen besonders viel Wert auf typische alpine Kost, die aus regionalen Erzeugnissen bester Qualität vom familieneigenen Hof bei Miesbach gefertigt wird. Das Angebot soll demnach sowohl Fleischliebhaber als auch Veganer und Vegetarier ansprechen. Michael Reiser selbst bezeichnet das Spitzinggebiet als sein zweites Wohnzimmer, weil er hier jeden Gipfel und jeden Weg kenne und selbst zu allen Jahreszeiten unterwegs ist – sei es auf Skiern, mit dem Radl oder zu Fuß.

Quelle: DAV Sektion München