Event – Plan B: Trailgame presented by Salomon – neuer Laufevent im Teutoburger Wald für alle Trailrunning-Fans  

von | 04. August 2021 | Allgemein, Events, Laufsport, Sportveranstaltungen

Mit dem „Trailgame presented by Salomon“ erwartet die Lauf-Community ein neues Highlight im diesjährigen Eventkalender: Premiere ist am 9. Oktober 2021 im niedersächsischen Bad Iburg im Teutoburger Wald, bei der insgesamt fünf Distanzen zwischen 12,5 bis 100 Kilometern zur Auswahl stehen. Beim einzigartigen Rennformat sind neben Kondition vor allem Taktik und Köpfchen gefragt. Denn egal ob nur eine Runde oder auf der Maximaldistanz mit acht Runden, am Ende zählt nicht die Gesamtzeit, sondern nur das Ergebnis der allerletzten Runde. Mitmachen können sowohl Trailrunning-Einsteiger als auch passionierte Ultraläufer*innen. Die Anmeldung ist ab sofort möglich unter: trailgame.net

Abwechlungsreiche Strecke: Single Trails, Forstwege und ein spektakulärer Baumwipfelpfad

Trailrunning beginnt gleich hinter der Haustüre – und nicht zwingend in den Regionen der Mittel- und Hochgebirge. Genau deshalb können beim Trailgame auch Neulinge erstmals in den Trendsport hineinschnuppern, bietet es doch für alle Läufertypen die passende Strecke: Einsteiger können Trailrunning in einem sicheren Umfeld und fernab möglicher Gefahren wie in den Alpen ausprobieren. Fortgeschrittene hingegen können sich an längere Distanzen heranwagen, während passionierte Ultraläufer ihre Kräfte bis zur letzten Runde aufbewahren müssen. Schöner Nebeneffekt: Im Start- und Zielbereich ist immer etwas geboten und man kann den Läufer*innen zuschauen, sie anfeuern und mitfiebern.

© Plan B event company GmbH

Gelaufen wird auf einer 12,5 Kilometer langen Runde mit 450 Höhenmetern. Dabei erwartet die Teilnehmenden ein Mix aus Forstwegen & laufbaren Single-Trails mit wunderschönen Weitblicken. Start und Ziel ist Bad Iburg in Niedersachsen, direkt an der Grenze zum Teutoburger Wald gelegen. Vom Kurpark geht es in die grüne Lunge, wo die ersten Höhenmeter zu bewältigen sind. Danach wartet der Dörenberg auf die Läufer*innen, der mit seinen 331m über NN die höchste Erhebung im Mittelteil des Teutoburger Waldes ist. Am Ende jeder Runde wartet noch ein kleines Schmankerl auf alle Teilnehmer*innen, der 600 m lange Baumwipfelpfad, der in 28 m luftiger Höhe quer durch den Wald führt.

Quelle: Plan B event company GmbH