News – Oberalp Group: Von Frauen für Frauen – neue Premium-Bergsportmarke „LaMunt“

von | 12. Mai 2021 | News (Sommer), Outdoornews

Jeden Winter nimmt sich die Gründerin Ruth Oberrauch immer wieder die Zeit, um mit gleichgesinnten Alpinsportlerinnen ausgedehnte Skitouren in den Südtiroler Alpen zu unternehmen. Bei einer dieser winterlichen Touren stellte die findige Unternehmerin der Oberalp Group fest, dass sie mit dem Wunsch, ihrer Individualität als Frau in den Bergen auszudrücken, nicht alleine ist. Die Idee für eine neue Bergsportmarke war geboren: LaMunt – eine exklusive Community und Premium-Bekleidungskollektion speziell für weibliche Outdoorsportler. Insgesamt 32 Teile soll die Sommerkollektion letztendlich umfassen, die erstmals ab Februar 2022 sehr selektiv im Handel erhältlich sein wird. Bereits ab November 2021 soll es bereits eine kleine Vorabauswahl einzelner Produkte auf dem hauseigenen Onlineshop geben – wir sind gespannt. Mehr Infos gibt’s unter: www.lamunt.com

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Ziele der neuen Bergsportmarke La Munt (Ladinisch: der Berg)

Hochwertige Bergsportbekleidung, die dafür sorgt, dass sich Frauen in den Bergen und vor allem in Ihrer Bekleidung rundum wohlfühlen. Hierfür soll die jeweilige Individualität jeder Frau berücksichtigt und Ästhetik mit maximaler Funktionalität verbunden werden. Dementsprechend haben die Entwickler und Entwicklerinnen „Smart Fit Solutions“ mit durchdachten Details entwickelt, die den weiblichen Körper in den Mittelpunkt stellen. Für beste Passform und optimalen Tragekomfort, um alle Aktivitäten möglichst bequem genießen zu können.

© La Munt

Dabei fließt vor allem Feedback und Input von erfahrenen Berg- und Outdoorsportlerinnen mit ein, um dem Ansatz „von Frauen für Frauen gemacht“ konsequent treu zu bleiben. Sorgfältig ausgewählte Materialien, recycelte & natürliche Fasern sowie eine faire Produktion und der Verzicht auf schädliche Chemikalien runden die nachhaltigen Philosophie ab. Bei der Ausarbeitung der Kollektionsteile für Frühjahr/Sommer 2022 folgte LaMunt vier Design-Prinzipien, die sich in unterschiedlicher Art und Form in den Styles wiederfinden:

Ali Shape: Das erste Prinzip inspiriert sich in der Natur und leitet sich vom italienischen Wort für Flügel (‚Ali‘) ab. Das Konzept der Flügelform repräsentiert die Leichtigkeit und die Kurven, denen das Design folgt. Es spiegelt sich in charakteristischen, abgerundeten Formen wider, die sanft und angenehm sitzen – oder es findet sich im Wechselspiel von belüfteten Bereichen als auch solchen, die mehr Schutz bieten.

Smart Fit Solutions: Dieses einzigartige, eigens von LaMunt entwickelte Konzept ermöglicht es der Trägerin durch innovative Designlösungen, die Passform eines Produktes an ihre individuelle Körperform anpassen. Die Smart Fit Solutions erlauben es bei bestimmten Styles etwa die Arm- bzw. Beinlängen anzupassen oder den engeren Schnitt einer Jacke zu einem weiteren Fit zu variieren.

© La Munt

Versatility: Das Prinzip der Vielseitigkeit hat ebenfalls einen großen Stellenwert im Designprozess der Kollektion. Produkte von LaMunt sind so konzipiert, dass sie angepasst, Teile abgenommen, umgedreht oder neu kombiniert werden können. Dies ermöglicht eine gezielte Anpassung an die unterschiedlichsten Bedürfnisse oder Situationen in den Bergen.

Magic Moments: Neben einer vielseitigen Einsatzfähigkeit und individuellen Anpassungsmöglichkeiten zeichnet sich die Kollektion durch besondere Details aus. Gekonnt gesetzte Akzente, die oftmals erst auf den zweiten Blick entdeckt werden, kleine Überraschungen, die dem Erlebnis mit dem Produkt einen einmaligen Touch geben – sei es ein inspirierender Spruch in einer geheimen Tasche, ein besonderes Muster oder eine Illustration im Innenfutter.

Quelle: Oberalp Group