Testbericht – uvex sportstyle 312 CV: Stylische Sportbrille mit UV-Schutz für Alltag und Freizeit

von | 12. Oktober 2021 | Allgemein, Bergsteigen_neu, Highlight, Skitouren_neu, Testberichte_neu

Die Uvex Group steht seit jeher für eine außerordentliche Erfolgsgeschichte made in Germany. Gegründet im Jahr 1970 im bayerischen Fürth zählt die Unternehmensgruppe mit zu den bekanntesten Anbietern von Schutzbrillen, Fahrrad-, Reit- und Skihelmen sowie Protektoren für den Sommer- und Wintersportbereich. Nur die wenigsten wissen aber, dass die Marke auch Arbeitschutzbekleidung, Schlösser und Wandhalterungen fertigt. Mittlerweile betreibt die Gruppe 48 Tochterfirmen in 22 Ländern und produziert vorwiegend in Deutschland, wo auch rein Großteil der insgesamt 2.630 Mitarbeiter beschäftigt ist. Von Anfang an fokussierte sich das Unternehmen auf die Entwicklung und Produktion innovativer Schutzbrillen, deren mitgebrachte Eigenschaft des 100%igen UV-Schutzes später auch den heute bekannten Markennamen definieren sollte. So steht UVEX für nichts anderes als ein Kürzel der englischen Bezeichung „Ultraviolet excluded“.

Vermutlich hat jeder deutsche Freizeitsportler einmal im Laufe des eigenen Lebens mindestens ein Produkt der Fürther getragen. Schließlich sorgt die Kombination aus hochwertiger Qualität und optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis für durchaus attraktive Kaufargumente. Das gilt auch für das neueste Highlight im aktuellen Sportbrillen-Sortiment. Wir haben die uvex sportstyle 312 CV für euch getestet. Unser Fazit: eine trendige Top-Allrounder-Sonnenbrille für Berg und Freizeit.

uvex sportstyle 312 CV – hochfunktionelle und stylische Sportbrille „made in Germany“

Die uvex sportstyle 312 CV ist laut Aussage der Brillenspezialisten der ideale Begleiter für jedes Terrain. Die mit 32 Gramm kaum ins Gewicht fallende Outdoor-Sportbrille wurde hierfür extra mit einer abnehmbaren Abdeckung ausgestattet, die das seitliche Eindringen von Wind und Sonnenstrahlen zusätzlich verhindern soll. Herz der stylischen Sonnenbrille sind die beiden Filtergläser mit uvex colorvision® Technologie, die perfekte Farbbrillanz und ultimativen Kontrast bei anspruchsvollen Lichtbedingungen versprechen – auf jedem Trail, in der Stadt oder einfach so. Vor allem aber schützen sie die empfindlichen Augen zu 100 Prozent vor schädlichen UV-Strahlen. Hierfür ist der UV-Schutz direkt ins Rohmaterial integriert, um mithilfe von UV-Absorbern die gefährliche Strahlung bis 400 nm zu filtern. Dadurch bieten die leicht getönten und verspiegelten Gläser laut uvex einen umfassenden Schutz vor UVA-, UVB- und UVC-Strahlen. Darüber hinaus wird die uvex sportstyle 312 CV in den Tönungsgraden Cat.3 und Cat.4 angeboten. Dadurch sollen Wanderer und Bergsportler ihre Umgebung jederzeit perfekt im Blick behaltern und auf mögliche Gefahrensituationen schneller reagieren können.

© uvex

Ergänzt wird die Schutzfunktion für die Augen durch clever durchdachte und praktische Austattungsdetails wie etwa der abnehmbare magnetische Seitenschutz, mit dem sich der seitliche Lichteinfall regulieren lässt. Bei Bedarf kann dieser einfach abgezogen bzw. wieder binnen von Sekunden problemlos aufgesetzt werden. So wird aus der funktionalen Sportbrille für anspruchsvolle Outdoor-Abenteuer im Handumdrehen eine stylische Lifestylesonnenbrille für den entspannten Alltagseinsatz. Für optimalen Tragekomfort und festen Sitz sorgen die Soft-Nasenpads aus weichem Silikon-Material und die zusätzlich mit rutschfestem Material ausgestatteten Soft-Bügelenden, die sich in kaltem Zustand verformen lassen. Für perfekten Halt kann die Sonnenbrille zusätzlich noch mit einem abnehmbaren Kopfband ergänzt werden, um die Brille sicher am Kopf zu fixieren.

Das af-Testurteil von Kathrin: lässiger Sonnenschutz mit riesigem Sichtfeld für den kontrastreichen Durchblick im Alltag oder beim Outdoorsport

Seit Jahren trage ich nun schon meine Julbo Monte Bianco durch die Berge und habe parallel dazu eine schicke Sonnenbrille für den Alltag im Schrank liegen. War ich also draußen unterwegs, musste ich beim direkten Weg in die Stadt immer auf den Sonnenschutz verzichten oder als quasi „Urban-Outdoorer“ durch die City schlendern. Mit der uvex sportstyle 312 CV sollte sich das schlagartig ändern. Denn mit der stylischen Sportbrille bekommt man eine Lösung an die Hand, die sowohl beim Sport als auch in der Freizeit ihre Stärken ausspielen kann. So sorgt das sportliche, aber dennoch trendige Design dafür, dass man den Sonnenschutz problemlos auch im Alltag tragen kann. Dank der unauffälligen Farbe und der typischen Retro-Optik gängiger Lifestyle-Modelle fällt man optisch kaum aus der Rolle.

Dennoch sitzt die Sportbrille fest am Kopf, sodass sie problemlos auch am Berg überzeugen kann. Dafür sorgen die weichen Elemente an den Nasenflügeln und den Brillenbügeln. Diese stellen nicht nur einen dauerhaft angenehmen Tragekomfort sicher, sondern sorgen in Kombination mit dem recht leichten Gewicht dafür, dass keine unangenehmen Druckstellen entstehen. Zudem trägt das rutschhemmende Material selbst bei schnellen Bewegungen dazu bei, dass die Sonnenbrille stets an Ort und Stelle bleibt. Und sollte doch einmal etwas schief gehen, verhindert das über die Bügelenden gezogene Brillenband ein Herunterfallen der Brille.

Die großflächigen, verspiegelten und gegen Kratzer recht rtesistenten Gläser bieten ein hervorragend breites Sichtfeld, wodurch Gefahrenpotenziale am äußeren Rand kaum übersehen werden können. Die leichte Tönung mit ihrem zuverlässigen UV-Schutz sorgen zudem dafür, dass die Augen optimal geschützt sind und man jederzeit in Bewegung bleiben kann. Denn dank der uvex colorvision® Technologie sieht man die Umgebung überaus kontrastreich. Gut belüftet läuft die Sonnenbrille selbst bei schewißtreibenden Aktivitäten kaum bis gar nicht an, wodurch die uvex sportstyle 312 CV ein perfekter Allrounder für die verschiedensten Outdoor-Abenteuer ist. Einzig der seitliche Licht- und Windschutz ist etwas fummelig. Und auch der Nasensteg sowie das gesamte Brillengestell könnte ruhig noch einen Tick besser mit dem Gesicht abschließen. Aber alles in allem habe ich in letzter Zeit immer häufiger das stylische Uvex-Modell dabei, weil die trendige Sportbrille einfach alle Ansprüche in gebündelter Form erfüllt.

Das Gesamtfazit – die Vor und Nachteile im Überblick:

Mit der uvex sportstyle 312 CV bekommt man eine angenehm zu tragende und vor allem leichte Sonnenbrille an die Hand, die als Allrounder nahezu überall zum Einsatz kommen kann. Nur für echte Gletschertouren oder Trailruns schließt die Sportbrille etwas zu wenig am Kopf bzw. am Gesicht ab. In Summe aber eine exzellente Lösung für alle, die ihre Augen schützen und zugleich stylisch unterwegs sein wollen.

+ super Tragekomfort
+ kontrastreiche Optik
+ optimaler UV-Schutz
+ praktische Ausstattung
+ leicht im Gewicht
+ trendiges Design

– etwas zu breiter Nasensteg
– schließt nicht komplett am Gesicht ab

Die Details:
Besonderheiten: Soft Nasenpads und weiche Bügelenden inkl. Aufbewahrungsbeutel, abnehmbarem Seitenschutz und Kopfband
Filter: uvex colorvision® Technologie für perfekte Farbbrillanz und ultimativen Kontrast, 100% UVA-, UVB- & UVC-Schutz bis zu 400 nm
Material: Kunststoff, Gläser aus Polycarbonat
Größen: Unisex / Einheitsgröße
Farben: Farben: black mat (Cat.3), deep space mat (Cat.4), rhino mat (Cat.3)
Gewicht: 32 g
Preis: 99,95 Euro (UVP)

*Hinweis der Redaktion zur Kennzeichnungspflicht: Die hier getesteten bzw. vorgestellten Produkte wurden uns vom jeweiligen Hersteller kostenlos zur Verfügung gestellt. Über den Produktwert hinaus flossen keine weiteren Zahlungen oder Gegenleistungen. Das Urteil der Redaktion ist dennoch unabhängig und die spezifischen Marken haben keinerlei Einfluss auf die Inhalte des Testberichts.