Testbericht – namuk: Hochwertig und nachhaltig – darum lohnt sich der Kauf der Schweizer Outdoorbekleidung für Kinder

von | 11. Februar 2024 | Highlight, Kids, Testberichte

Vor kurzem haben wir euch mit namuk eine kleine aber feine Marke aus der Schweiz vorgestellt, die sich auf die Produktion von Outdoorbekleidung für Kinder spezialisiert hat. Nach unserem Portrait folgt jetzt auch schon der Praxistest. Wir haben einige Teile aus der aktuellen Kollektion unter die Lupe genommen und verraten euch in unserem Testbericht alles, was ihr über die hochwertige und nachhaltige Kinderbekleidung wissen müsst. Mit dabei: der Quest Skianzug, die wendbare Glow PrimaLoft Jacke, Merinounterwäsche sowie der Pola Beanie. Unsere Tester: Vronis Outdoorkids Julian (1,5 Jahre) und Lana (3,5 Jahre).

Kurzvorstellung: namuk Quest Skianzug

Testbericht – namuk: Hochwertig und nachhaltig - darum lohnt sich der Kauf der Schweizer Outdoorbekleidung für Kinder

Der namuk Quest Skianzug zählt zu den Bestellern der Schweizer. Der Overall besteht aus strapazierfähigem Material, das gegen Kälte und Nässe dauerhaften Schutz bieten soll. Die hohe Atmungsaktivität lässt bei körperlichen Anstrengungen Wasserdampf entweichen und die überdurchschnittliche Wassersäule soll Schnee und Regen keine Chance bieten. Für mollige Wärme bei frostigen Temperaturen ist der Overall mit biologisch abbaubarem PrimaLoft Bio gefüttert.

Der anatomisch geformte Schnitt bietet genügend Platz für weitere Kleiderschichten an besonders eisigen Tagen. Zu den vielen kindgerechten Extras zählen u.a. ein horizontaler Reißverschluss auf Po-Höhe für den unkomplizierten Gang zur Toilette, integrierte Hosenträger sowie eine versteckte Abfalltasche, die einfach umgestülpt werden kann.

Testbericht – namuk: Hochwertig und nachhaltig - darum lohnt sich der Kauf der Schweizer Outdoorbekleidung für Kinder

Das af-Testurteil von Vroni: Zu recht ein Bestseller!

Der Quest Skianzug ist für mich das perfekte Beispiel, dass bei namuk eine Crew am Werk ist, die wirklich weiß was sie tut und selbst Kinder hat. Ich finde Schneeanzüge an sich super. Die Kinder sind einfach rundum gut eingepackt sind, keine Jacke die hochrutscht und Schnee rein lässt und der Nierenbereich ist immer gut geschützt.

Testbericht – namuk: Hochwertig und nachhaltig - darum lohnt sich der Kauf der Schweizer Outdoorbekleidung für Kinder

ABER: Es ist so unfassbar nervig, wenn man das ganze Kind aus dem Anzug schälen muss, wenn die Kleinen aufs Klo müssen. Und das kann gerade bei den Neu-Klogehern durchaus häufig sein. Der Reißverschluss am Po ist eine simple aber geniale Idee, die hervorragend funktioniert und den Skianzug auch für größere Kinder alltagstauglich macht.

Aber natürlich kann der Skianzug noch viel mehr. Er hält warm, ist nicht so starr wie viele andere Exemplare und schützt dennoch vor Wind und Wetter. Der Preis von 200.- Euro ist aber natürlich schon eine Ansage. Lana mochte vor allem das Design des Anzugs und dass er nicht so geraschelt hat wie ihre Skihose. Für die Lycra-Einsätze in den Ärmeln konnte sie sich jedoch gar nicht begeistern. Die waren ihr zu eng und unbequem. Der funktionale Nutzen ist zwar mir als Mama klar, eine 3-Jährige hat da aber (natürlich) ihren eigenen Kopf.

Testbericht – namuk: Hochwertig und nachhaltig - darum lohnt sich der Kauf der Schweizer Outdoorbekleidung für Kinder

namuk Quest Skianzug – die Details:

Besonderheiten: WC-Reißverschluss, 15.000 mm Wassersäule, PFC-frei, Lycra-Bündchen mit Daumenloch, reflektierende Details, Kinnschutz, versteckter Schnuller-und Schlüsselhalter, verschweißte Nähte, verstärkte Beinabschlüsse
Material: Hauptmaterial: 100% Polyester; Futter: 100% Polyester; Isolation: PrimaLoft® Black BIO (100% Polyester)
Größen: 92 – 134
Farben: erhältlich in 8 Farben
Preis: 199.- Euro (UVP)

Kurzvorstellung: namuk Glow wendbare PrimaLoft Jacke

Testbericht – namuk: Hochwertig und nachhaltig - darum lohnt sich der Kauf der Schweizer Outdoorbekleidung für Kinder

Die wärmespendende, schnell trocknende und komprimierbare PrimaLoft® Jacke kann laut namuk bei jeder Jahreszeit zum Einsatz kommen. Im Frühling, an frischen Sommertagen und im Herbst als Außenjacke sowie im Winter kann sie als wärmende Zwischenschicht. Die namuk Glow Jacke lässt sich in zwei verschiedenen Looks tragen – einfach umdrehen und schon hat man eine „neue“ Jacke. Der anatomisch geformte Schnitt bietet viel Bewegungsfreiheit und einen idealen Sitz der Kapuze.

Bei der Jacke wurden rundum reflektierende Fäden verarbeitet, die sicherstellen, dass die Kinder bei Dämmerung oder in der Nacht von allen Seiten sichtbar sind. Die PrimaLoft® Bio™ Fütterung wird zu 100% aus recycelten Fasern hergestellt und wandelt sich in natürlich vorkommende Bestandteile zurück. Die Fütterung hat eine patentierte Mikrofaser-Struktur, um das Zurückhalten der Körperwärme und die Energieeinsparung zu unterstützen.

Testbericht – namuk: Hochwertig und nachhaltig - darum lohnt sich der Kauf der Schweizer Outdoorbekleidung für Kinder

Das af-Testurteil von Vroni: Praktisch, warm und vielseitig einsetzbar

Die namuk Glow Jacke ist schnell zu einem absoluten Lieblingsteil in Julians Kleiderschrank geworden. Dank der praktischen Wendefunktion hat man quasi zwei Jacken in einer sowie ein hervorragendes Back-up, wenn die Outdoor-Brotzeit mal wieder auf der Jacke statt im Mund landet. Einfach umdrehen und schon ist das Malheur vergessen.

Testbericht – namuk: Hochwertig und nachhaltig - darum lohnt sich der Kauf der Schweizer Outdoorbekleidung für Kinder

Besonders hervorzuheben sind die reflektieren Details, die für sehr gute Sichtbarkeit in der Dämmerung sorgen und damit für ein Plus an Sicherheit im Straßenverkehr. Wie von namuk versprochen kann die Jacke das ganze Jahre getragen werden. Mit einem dicken Pulli war unser Kleiner an milden Wintertagen ausreichend warm eingepackt. Im Frühling oder Herbst reicht sie sowieso. Der „Ganzjahresaspekt“ rechtfertigt aus meiner Sicht auch den durchaus sportlichen Preis. Einziges kleines Manko: Die Kapuze kann nicht abgenommen werden, was im Kindergarten gerade bei den Kleinen nicht ganz so gerne gesehen wird.

Testbericht – namuk: Hochwertig und nachhaltig - darum lohnt sich der Kauf der Schweizer Outdoorbekleidung für Kinder

namuk Glow PrimaLoft Jacke – die Details:

Besonderheiten: Wendefunktion, Kinnschutz, reflektierende Details, PFC-frei, windabweisend
Hauptmaterial: 74 % Nylon, 26 % Polyester / Hauptmaterial 2: 100 % Polyester
Futtermaterial: 100% Polyester / Isolation: PrimaLoft® Silver BIO (100 % Polyester aus Post Consumer Rezyklat)
Größen: 80/86 – 152/158
Farben: erhältlich in 5 Farben
Preis: 129.- Euro (UVP)

Kurzvorstellung: namuk Honu Merino Half-Zip Longsleeve und namuk Sova Merino Leggings

Testbericht – namuk: Hochwertig und nachhaltig - darum lohnt sich der Kauf der Schweizer Outdoorbekleidung für Kinder

Das Honu Merino Half-Zip Longsleeve „Rascal“ ist ein klassischer Baselayer aus feiner, mulesingfreier Merinowolle mit halbhohem Reißverschluss. Im Winter kommt es als wärmende Schicht zum Einsatz, an warmen Tagen funktioniert das Longsleeve aber natürlich auch solo getragen. Die Merinowolle überzeugt mit den bekannten Vorteilen: Sie ist schnelltrocknend, geruchsneutral sowie temperaturregulierend und verspricht gleichzeitig hohen Tragekomfort.

Testbericht – namuk: Hochwertig und nachhaltig - darum lohnt sich der Kauf der Schweizer Outdoorbekleidung für Kinder

Als „Gegenstück“ zum Half Zip liefert namuk mit der Sova Leggings das passende Beinkleid. Diese ist ebenfalls aus feinster Merinowolle gefertigt und kann entweder als erste Schicht unter dem Skianzug getragen werden oder auch als Pyjama zum Einsatz kommen. Die Merinowollte wärmt an kalten und kühlt an heißen Tagen. Dabei verhindert sie dank ihrer antimikrobiellen Eigenschaften die Bildung von unangenehmen Gerüchen.

Testbericht – namuk: Hochwertig und nachhaltig - darum lohnt sich der Kauf der Schweizer Outdoorbekleidung für Kinder

Das af-Testurteil von Vroni: Super weich und angenehm zu tragen

Ob Sommer oder Winter – Merino geht einfach immer! Ich bin absolut überzeugt von der cleveren, natürlichen „Funktionsfaser“. Ich trage selbst beim Sport meistens Merino und auch für die Kinder haben wir von Geburt an viel auf Merinowolle bzw. Wolle / Seide und Walk gesetzt. Das Honu Merino Half-Zip Longsleeve und die Sova Leggins überzeugen mit einer äußerst weichen, fast schon seidigen Haptik. Mit den kratzigen Wollpullis unserer Kinderzeit hat das absolut nichts mehr zu tun – auch wenn sich dieses Vorurteil in den Köpfen mancher hartnäckig hält.

Testbericht – namuk: Hochwertig und nachhaltig - darum lohnt sich der Kauf der Schweizer Outdoorbekleidung für Kinder

Sowohl Longsleeve als auch Leggings sind eher locker geschnitten und nicht hauteng, was bei unseren Kindern sehr gut ankommt. Wir haben die Baselayer nun schon seit gut drei Monaten im Dauereinsatz und bislang sehen sie trotz einiger Waschgänge noch aus wie am ersten Tag. Diese Qualität hat aber – natürlich – auch ihren Preis.

namuk Honu Merino Half-Zip Longsleeve “Rascal” – die Details:

Besonderheiten: Antimikrobiell, schnelltrocknend, geruchsneutral, Flatlocknähte. OEKO-TEX® 100, mulesing-frei
Material: 100 % Merinowolle 16.5 mic / 160 gsm
Größen: 92/98 – 152/158
Farben: erhältlich in 5 Farben
Preis: 69.- Euro (UVP)

namuk Sova Merino Leggings – die Details

Besonderheiten: Antimikrobiell, schnelltrocknend, geruchsneutral, Flatlocknähte. OEKO-TEX® 100, mulesing-frei
Material: 100 % Merinowolle 16.5 mic / 160 gsm
Größen: 92/98 – 152/158
Farben: erhältlich in 7 Farben
Preis: 49.- Euro (UVP)

Kurzvorstellung: namuk Pola Beanie

Testbericht – namuk: Hochwertig und nachhaltig - darum lohnt sich der Kauf der Schweizer Outdoorbekleidung für Kinder

Der windabweisende namuk Pola Beanie besteht aus Wolle und recyceltem Polyester. Er ist mit einem weichem Microfleece Innenfutter ausgestattet, damit die Ohren schön warm bleiben. Der Bommel reflektiert, damit Kinder im Großstadtdschungel besser sichtbar sind.

Das af-Testurteil von Vroni: Warm und praktisch

Bommelmütze ist nicht gleich Bommelmütze: Das zeigt namuk mit dem Pola Beanie. Die Mütze hält warm, sitzt gut auf dem Kopf und schaut mit dem Pompom-Bommel einfach nett aus. Soweit nichts Neues, wäre da nicht die funktionale Komponente des Bommels: Dank der leuchtenden, reflektierenden Fäden sind die Kinder im Dunkeln gut sichtbar und damit im Straßenverkehr sicherer unterwegs.

Testbericht – namuk: Hochwertig und nachhaltig - darum lohnt sich der Kauf der Schweizer Outdoorbekleidung für Kinder

namuk Pola Beanie – die Details

Besonderheiten: windabweisend, Microfleece-Futter, reflektierender Bommel
Material: Hauptmaterial: 50% Wolle 50% Recycling-Polyester; Futter: 100% Polyester
Größen: S/M, L/XL
Farben: erhältlich in 3 Farben
Preis: 25.- Euro (UVP)

Gesamtfazit zur namuk Outdoorbekleidung für Kinder: Die Vor- und Nachteile im Überblick

Testbericht – namuk: Hochwertig und nachhaltig - darum lohnt sich der Kauf der Schweizer Outdoorbekleidung für Kinder

Qualität statt Quantität – wer bei der Bekleidung seiner Kinder generell auf dieses Motto setzt ist bei namuk genau richtig. Die Produkte haben definitiv ihren Preis, dafür bekommt man aber auch sehr hochwertige und durchdachte Outdoorbekleidung an denen die Kinder (und Geschwisterkinder) lange Freude haben.

+ hochwertige Qualität
+ langlebig
+ clevere Details
+ Kindgerechte Styles und Farben

– hochpreisig

*Hinweis der Redaktion zur Kennzeichnungspflicht: Die hier getesteten bzw. vorgestellten Produkte wurden uns vom jeweiligen Hersteller kostenlos zur Verfügung gestellt. Über den Produktwert hinaus flossen keine weiteren Zahlungen oder Gegenleistungen. Das Urteil der Redaktion ist unabhängig und die spezifischen Marken haben keinerlei Einfluss auf die Inhalte des Testberichts.