News – Polartec Timeline: 40 Jahre Fleece und 30 Jahre Polartec – eine interaktive Zeitreise durch die Geschichte der Textilspezialisten

von | 10. November 2021 | aFspecial, Allgemein, Highlight, Interviews und Potraits, Outdoornews

Der US-amerikanische Premium-Hersteller von innovativen und nachhaltigen Textillösungen, Polartec, begeht in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum und feiert zugleich 40 Jahre Fleece.Wenn das mal kein Grund ist, die Korken knallen zu lassen. Gesagt getan, allerdings werden zur Feier des Jahres nicht nur Champagner-Flaschen geköpft, sondern vielmehr die firmeneigenen Archive gestürmt, um eine einzigartige Timeline über die bewegende Geschichte des Funktionsstoff-Spezialisten kreieren zu können. Gemeinsam mit dem epischen Familienfoto-Album ist diese ebenso zentraler Bestandteil der groß angelegten „Peaking Since ‘91“ – Kampagne.

© Polartec

Der interaktive Zeitstrahl illustriert dabei nicht nur die letzten 40 Jahre mitsamt der wichtigsten Technologien, Brandpartner und Meilensteine von Polartec – von der Erfindung des PolarFleece im Jahr 1981 über die Gründung der Marke Polartec im Jahr 1991 bis hin zum heutigen Tag. Auch die auf diesem langen Weg ins Leben gerufenen Werbekampagnen, kulturellen Ereignisse sowie Polartec Expeditionen lassen sich auf unterhaltsame Weise digital nacherleben. Wir präsentieren euch die wichtigsten Etappen in einer eigenen kleinen Mini-Timeline, während ihr eure Zeitreise auf der offiziellen Website gerne fortsetzen könnt: www.polartec.com

Die wichtigsten Meilensteine des Textilspezialisten Polartec®

In der modernen Geschichte von Polartec geht und ging es nach Auffassung von Steve Layton (President) in erster Linie um die Transformation von einer traditionellen Fabrik hin zum Innovationstreiber für hochfunktionale Stoff-Technologien. In seinen Augen „illustriert die Timeline vor allem jene Geschichten der engen Zusammenarbeit mit den einzelnen Brandpartnern und zeigt wie aus den Kooperationen bahnbrechende Stoffe und Kleidungsstücke entstanden sind, die buchstäblich verändert haben, was wir draußen tragen.“

© Polartec

Eine kurze Zeitreise von 1981 bis ins Jahr 2021

Was mit Blick auf den interaktiven Zeitstrahl sofort klar wird: In den vergangenen 40 Jahren hat sich Polartec® als weltweit treibender Innovator etabliert. Die große Bandbreite an Polartec® Funktionsstoffen ist für jedes Wetter und jede Aktivität konzipiert und hält ihre TrägerInnen zuverlässig warm, trocken, kühl und sicher. Deshalb wenden sich führende Bekleidungsmarken wie The North Face, Helly Hansen, Houdini, Arc‘teryx, Jack Wolfskin, Millet, LL Bean, Patagonia oder Mountain Hardwear an Polartec. Um unter anderem bahnbrechende Technologien wie Fleece über die Isolation hinaus weiterzuentwickeln, damit der Begriff des Wetterschutzes neu definiert oder die nächste leichtgewichtige Next-to-Skin-Technologie kreiert werden kann. Pionierleistungen, die seit 40 Jahren nicht nur Polartec, sondern vor allem die gesamte Welt in puncto Textilinnovationen maßgeblich geprägt haben.

1981

Polartec, das damals noch unter dem Namen Malden Mills firmiert, erfindet das Polyester-Fleece aka Polarfleece®.

1984/5

Das moderne, pillingfreie Polyester-Fleece wird entwickelt.

1986

Mit dem von Patagonia angebotenen Synchilla Snap-T wird Fleece zum absoluten Mainstream und setzt einen Meilenstein in puncto funktionaler Bekleidung für Outdoor-Aktivitäten.

1991

Die Marke Polartec® wird gegründet.

1993

Polartec® entwickelt erstmals Fleece aus recycelten Materialien und legt damit den Grundstein von Polartec® EcoEngineering™.

1994

Einführung von Polartec® Power Stretch® (Pro™), dem flexiblen und dehnbaren Material mit glatter Oberfläche und weicher Velours-Innenseite. Im gleichen Jahr kommt der erste Next-to-Skin Stoff mit Polartec® Power Dry® auf den Markt – der, direkt auf der Haut getragen, ein ideales Feuchtigkeitsmanagement bietet. Somit kann Polartec ein komplettes Layering-System mit Base- und Midlayer anbieten.

1995

Malden Mills fängt Feuer, drei Gebäude und rund 40% des gesamten Werks werden dabei zerstört und wieder aufgebaut, während die Arbeiter weiter bezahlt wurden. Im gleichen Jahr wird Polartec® Windbloc® eingeführt, das Material, das mit einer winddichten Membran versehen ist und erstmals auch einen Wetterschutz bietet.

1998

Polartec® Power Shield® wird vorgestellt. Ein robustes Softshell-Material mit atmungsaktiver Membran. Zugleich fällt damit auch der Startschuss für ein neues Zeitalter: Denn Polartec® Power Shield® kann bei nahezu 90% aller Wetterbedingungen getragen werden und ist sowohl atmungsaktiv als auch fast komplett winddicht und wasserabweisend. Ikonisches Beispiel für den Einsatz des innovativen Funktionsstoffs ist das neue Gamma SV Jacket von Arc’Teryx.

Mit Polartec® Thermal Pro® wird zudem eine neue Reihe der dynamischen Wärmeisolierung eingeführt. Auch Polartec® Power Grid™ (anfänglich Power Dry Efficiency) wird erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Eine leistungsstärkere Polartec® Power Dry® Variante mit Gitterstruktur auf der Innenseite, die Feuchtigkeit deutlich effizienter nach außen transportiert bei noch geringerem Gewicht.

2000

Mit Polartec® Wind Pro® wird ein Fleece auf den Markt gebracht, das dank einer engeren Strickkonstruktion rund 4x windresistenter ist als herkömmliches Fleece. Das Time Magazin kürt Polartec Fleece als eine der wichtigsten Erfindungen des 20. Jahrhunderts.

2001

Mit der neuen Polartec® Hardface® Ausrüstung wird die Oberfläche des Fleece-Materials noch abriebfester und lässt Regen abperlen.

2002

Polartec® Thermal Pro® Knit wird vorgestellt – einem Material, bei dem die Oberfläche aussieht wie ein klassischer Strick, während die Innenseite aus einem weichen, aufgerauten Velours besteht. Dank des Stricklooks verschwinden die Grenzen zwischen Outdoor und Fashion. A new lifestyle is born.

2009

Mit Polartec® Power Shield® Pro wird ein wasserdichtes Softshell-Material mit 5000 mm Wassersäule vorgestellt. Darüber hinaus kann Polartec erstmals auch eine flammenresistente (FR) Stofftechnologie für Workwear und Militär präsentieren.

2011

Mit der legendären Polartec® NeoShell® Technologie präsentiert Polartec einen wasserdichten Stoff, der hochatmungsaktiv ist. Mit der „Liberated by NeoShell“ – Kampagne wird zudem der gesamte Markt aufgeräumt.

2012

Polartec® Alpha® öffnet eine neue Kategorie auf dem gebiet der aktiven Wärmeisolierung: Die US-Special Forces suchten nach einer stark dampfdurchlässigen Isolationsschicht. Das Ergebnis ist eine aktive Wärmeisolation, die aus einem durchgehenden, lockeren Gestrick mit hochflorigen Fasern besteht und ihr Können auch bergauf und während einer Aktivität voll ausspielen kann.

2015

Mit Polartec® Power Wool® geht Polartec einen neuen, innovativen Weg, um zwei Welten miteinander zu verbinden: Merinowolle und Polyester. In diesem Fall wird die hochwertige Merinowolle auf der Innenseite der Zwei-Komponenten-Strickkonstruktion und Polyester auf der Außenseite platziert. Während die Wolle gezielt die Wärme speichert und antibakteriell ist, lässt die synthetische Außenseite die Feuchtigkeit schnell verdunsten.

2015

Mit der Einführung von Polartec® Delta® kommt der erste kühlende Stoff auf den Markt, der aufgrund seiner einzigartigen Funktionalität vor allem auch im Roadbike-Bereich für Furore sorgt.

2017

Polartec® Power Fill™ ist das erste wattierte Isolationsmaterial aus dem Hause Polartec, das aus 80% recyceltem Inhalt besteht und einen besonders hohem Wärmerückhalt gewährleistet.

2018

Mit Polartec® Power Air® wird eine neue revolutionäre, nachhaltige Stoffkonstruktion aus recycelten PET-Flaschen auf den Markt gebracht. Auch hier setzt Polartec wieder neue Maßstäbe, denn der Aufbau gleicht einer Luftpolsterfolie, in der hochflorige Fasern eingeschlossen sind. Dadurch kann der Faserverlust drastisch minimiert werden – Stichwort: Mikroplastik!

2020

In Kooperation mit Houdini wird der Mono Air vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Bekleidungsstück, das aus nur einem recycelten Garn gefertigt wird und komplett recycelbar ist. Ein weiterer Schritt in Richtung Kreislaufwirtschaft, denn mit einem gemeinsam lancierten Open-Source Projekt tragen Polartec und Houdini Sportswear dazu bei, dass jeder den nachhaltigen Weg zu diesem Produkt nachvollziehen kann.

2021

Die komplette Wetterschutz-Kollektion von Polartec (Fleece, Alpha Direct, Hardface, Windbloc, Power Shield Pro, NeoShell) setzt ab sofort auf den Einsatz PFC-freier DWR-Treatments. Auch bei der antibakteriellen Ausrüstung setzt man ab sofort anstatt auf metallische Lösungen auf ein natürliches Pfefferminzöl. Im Februar startete zudem die Kampagne „Peaking since ’91“ im Rahmen der Jubiläen 40 Jahre Fleece und 30 Jahre Polartec.

© Polartec

Über Polartec®

Polartec® ist ein Premiumhersteller von innovativen und nachhaltigen Textillösungen. Seitdem das Unternehmen 1981 das synthetische Fleece erfunden hat, arbeiten die Ingenieure von Polartec® kontinuierlich an neuen Stofftechnologien, die immer wieder bisherige Grenzen überschreiten. Heute liefert Polartec weltweit die fortschrittlichsten Stoffinnovationen. Polartec® bietet ein breites Angebot an Funktionsstoffen, von leichten Baselayern über wärmeisolierende Stoffe bis hin zu feuerfesten Textilien oder Stoffe für extreme Wetterbedingungen. Die Stoffe werden weltweit von führenden Bekleidungsherstellern, vom US-Militär, von Workwear Brands und Partnern in der Polster-Industrie zu leistungsstarken Produkten verarbeitet. Weitere Infos gibt’s unter: polartec.com

Quelle: Polartec®